Der Weg ist das Ziel

Min Weag

Auf Schusters Rappen vom Bodensee zum Piz Buin und wieder zurück. Also rund ums Ländle.

Zielstrebig bergauf und bergab an einem Stück oder nur eine kurze Etappe. Einsteigen wo man will. Wie auch immer. Eine Auswahl an Möglichkeiten. "Min Weag", wie es gefällt.

Eine einzigartige landschaftliche  Vielfalt auf engstem Raum.  

Mehr über die 31 Etappen unter

www.vorarlberg.travel/min-weag

Bodensee - Adria

Start ist in Konstanz am Bodensee und führt durch das Lecknertal ( Übernachtungs -möglichkeit im Höfle) zum Staufner Haus. Über die Nagelfluhkette nach Obersdorf und weiter über die Kempnerhütte, Memingehütte, Lechtal, Zams, Pitztal, übers Timmelsjoch ins Südtirol.

Nähere Informationen unter www.fernwanderwege.de 

 

Maximilianweg

Der bayerische König Max II. wollte seine Berge sehen. Deshalb unternahm er im Jahre 1858 eine fünfwöchige Reise

von Lindau am Bodensee bis hinüber nach Berchtesgaden

führte. Quer durch den vorderen Bregenzerwald und die bayerischen Alpen. Er reiste mit einem großen Gefolge.

Sie dürfen Ihr Gepäck selber tragen, doch der Genuss ist nicht minder königlich.

Die Wegstrecke folgt im wesentlichen der des Europäischen Fernwanderweges E4, weicht aber doch zuweilen davon ab.

 

Der Deutsche Alpenverein hat den Maximiliansweg markiert, zumindest soweit er vom Fernwanderweg abweicht. 

Es ist dennoch wichtig, sich an der Beschreibung zu orientieren

.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna Reiner, Alpengasthof Höfle, 6952 Hittisau, Tel: 0043/664/ 49 56 022