Ein Juwel mitten im Tal

 

Nur einen Kilometer vom Wanderparkplatz entfernt liegt der Lecknersee eingebettet in saftige Wiesen .

Die Umgebung spiegelt sich im kristallklaren Wasser. Der 1,75 ha große und 3m tiefe Natursee entstand 1817 durch einen Felssturz. Um einer drohenden Verlandung vorzubeugen wurde 1999 eine schonende Schlammabsaugung durchgeführt.

 

 

Das Fischwasser am See läßt jedes Anglerherz höher schlagen, aber leider sind die Fischrechte privat verpachtet.  

 

Ein kurzes Bad im Lecknersee ist nur was für Abgehärtete, denn die Wassertemperatur steigt selten über 15 Grad.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna Reiner, Alpengasthof Höfle, 6952 Hittisau, Tel: 0043/664/ 49 56 022